Workshop - Nähen, flechten, färben


Freitag, 4. September bis Sonntag, 6. September 2020

jeweils von 9 bis 17 Uhr

mit René Berends

Der Kurs kostet EUR 300,- inkl. Material



Bei diesem Workshop erlernt ihr das Anfertigen eines Pfeilköchers samt Armschutz aus Leder. Ausführungen und Gestaltungsmöglichkeiten werden im Workshop erarbeitet und können je nach Geschmack gewählt werden.

 

Kursinhalt Färben: Es werden unterschiedliche Techniken zum Färben und Schattieren von Naturleder gelehrt und wie man diese Techniken miteinander kombinieren kann. Besonderer Wert wird auch auf alles, was vor dem Färben zu bedenken ist, gelegt (Antik Färbung, Block Färbung, einfarbige Färbung, zweifarbige Färbung, dreifarbige Färbung, Antik Schattieren, Kanten färben).


Kursinhalt Flechten: Es werden 9 dekorative Flechtnähte unterrichtet, die für die Konstruktion und das Zusammenfügen von Lederteilen sehr wichtig sind. (Einkettel- oder Peitschenstich, Vorderstich ( auch "Buckstitch"), Kordelstich, Backsteinstich, Kreuzstich, Doppelkreuzstich, Mexikanischer Flechtstich ( Dekoration und Einbinden ), Schlingstich, Doppelschlingstich)


Kursinhalt Nähen: Hier wird die professionelle Art des Handnähens bei gleichzeitigem Gebrauch von Ahle und Nadeln sowie die Vorbereitung des Fadens gelehrt. Angefertigt werden mehrere Probestücke mit versenkter Sattlernaht, Schrägstich, Hinterstich, Einfassstich, Überwendlingsstich, Kedernaht sowie verschiedenen Ziernähten.

 

Bitte bringt dieses Werkzeug mit:

Metalllineal, Ledermesser (z.B. Halbmondmesser), Locheisen 2.5 mm, Kantenhobel / Kantenzieher Nr. 2 (z.B. Kantenzieher / Kantenhobel), Stechahle / Kratzahle, Punzierwerkzeug (Hammer, Modellierer, Punziereisen (nach Wahl), Swivel Knife, etc.), Flechtnadel für Lederbänder (flach), Sattlernadeln, Hammer, Zirkel, Universal - Einsetzwerkzeug für Nieten und Druckknöpfe, Lochzange, (z.B. Selzer Hebel-Revolverlochzange 2,0 - 4,5 mm), - Kunststoffunterlage / Schneidmatte oder Schneidbrett

 

Stornobedingungen: Bis 15 Tage vor Kursbeginn keine Stornogebühr. Ab 14 Tage bis Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag (Sie können uns aber eine Ersatzperson nennen). 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.