GÜRTELANFERTIGUNG NACH MASS MIT FLORALEM MUSTER

 

In diesem 3 Tage-Seminar wird ein Gürtel nach Maß angefertigt, mit floraler Punzierung und/oder Eichenlaub Prägung.

 

Dieses Seminar  ist eigentlich ein Grundkurs, um alle unten aufgeführten Techniken zu erlernen. Einige dieser Fertigkeiten werden sogar von Professionisten nicht beherrscht, weil sie an Berufsschulen oder im Praktikum nicht mehr unterrichtet werden.

Es wird ausführlich auf jeden einzelnen Schritt eingegangen und man sollte sich auf ein sehr lehrreiches Wochenende gefasst machen.

Ein Muss für alle Anfänger im Lederhobby, aber auch wegen der Vielfältigkeit an Informationen und Tipps sehr interessant für "Profis“ die gerne dazu lernen möchten.

 
Es werden folgende Themen und Techniken behandelt:

·         Lederkunde

·         Maß nehmen

·         Auswahl von Schließen (Breite)

·         Zuschnitt

·         Kanten brechen

·         Dekorationsmöglichkeiten

·         Punzier- und Prägetechniken (Ledergravur)

·         Schärfen (Ausdünnen)

·         Färben in versch. Variationen

·         Kanten färben und polieren

·         Lochen

·         Nieten setzen

 

Diverse Arbeitsunterlagen und Materialien stehen  zur Verfügung. Falls Sie eigene zusätzliche Werkzeuge besitzen, bringen Sie diese bitte auch mit.

 

Materialliste

·         Blanklederstreifen 4 oder 4,5 cm breit

·         Schliesse

·         Farben, Kantenfarbe, Satin Shene

·         Nieten

 

Werkzeugliste

·         Scharfes Ledermesser

·         Schärfmesser

·         Kantenzieher Nr. 1 oder 2 (

·         Lochzange

·         Stechzirkel ( z.B. 3607 Wing Divider)

·         Punzierhammer aus Holz/Polyester/Rohhaut

·         (Stylus (z.B. Deluxe Stylus 3502)

·         Bear Gallery Punziersatz

·         Pausfolie (= 3500 Tracing Film)

·         Kleine Wasserschale + Schwamm

·         Zange

·         Marmor Platte

·         Schneidunterlage

·         Lineal und Zeichenmaterial

 

Die Materialkosten sind im Kurspreis nicht enthalten und hängen ab vom Preis der Schliesse(n)und vom Verbrauch an Gürtelstreifen.

 

Zeit

1. - 3.Tag von 10 – 17 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

 

Das Mittagessen kann gegen Vorbestellung im nahe gelegenen Gasthof eingenommen werden.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 8 - 12 Pers.)

 

Kursleiter

Rene Berends (Deutschland/Österreich)

Lederkünstler und Feintäschnermeister

 

Kurskosten

EUR 260 ,- exkl. Material, Nachmittagskaffee u. Mehlspeise, auf Wunsch erfolgt eine kurze Führung in der Museumswerkstätte. Für Mitglieder EUR 207,-.

Mit der Einzahlung des Kursbeitrages bis 15 Tage vor Kursbeginn sichern Sie sich Ihren

Kursplatz. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingezahlten Beträge. Bei Nichterreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl erhalten Sie den gesamten Kursbeitrag rückerstattet.

WICHTIG: Ihr Kursplatz ist erst nach Einzahlung des Kursbeitrages fix!!! Die Aufnahme in einen Kurs erfolgt in der Reihenfolge der Einzahlung! Ist ein Kurs ausgebucht, wird dies ehest auf unserer Homepage bekannt gegeben.


Mitglieder des Vereines Freunde des Sattlermuseums und des Lederhandwerkes erhalten 10% Ermäßigung auf alle Kursangebote.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag!

 

Stornobedingungen: Bis 15 Tage vor Kursbeginn keine Stornogebühr. Ab 14 Tage bis Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag (Sie können uns aber eine Ersatzperson nennen).

Bankverbindung:

RAIFFEISENBANK Region Sierning

Bankstelle Hofkirchen

BLZ 34560

Kto. 3249570

IBAN AT71 3456 0000 0324 9570

BIC RZOOAT2L560

ltd. auf Verein Freunde des Ö. Sattlermuseums

und des Lederhandwerkes

 

 

Der Veranstalter und der Kursleiter übernehmen keinerlei Haftung bei Unfällen und Verletzungen!