GRUNDKURS LEDERARBEITEN

GÜRTEL MIT LEDERPRÄGUNG UND PASSENDER GÜRTELTASCHE

 

3-Tageskurs, täglich von 10-17 Uhr

Kursinhalt: Anfertigung eines punzierten Gürtels mit dazu passender Tasche, wahlweise als Gürtel- bzw. Umhängetasche. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt in der Entwicklung eigener Schablonen für künftige selbständige Projekte, hinzu kommen Zuschnitt, Kantenbehandlung, Handfärbung, Flechten, Punziertechniken mit keltischen oder - auf Wunsch – mit floralen Motiven.

 

Werkzeug

Bitte mitbringen, wenn vorhanden:

Drehmesser z.B. 8000 und Punziereisen der A- Serie, B-Serie und F-Serie nach Wahl

oder BG-Special Punzierset II bei keltischen Motiven

Metalllineal

Schneidmesser

Schärfmesser

Ausheber (Saddle Groover 8069)

Locheisen 2.5 mm

Kantenzieher Nr. 1 oder Nr. 2

Kratzahle ( scratch awl 3217)

Flechtnadeln ( Perma-lok needle 1193-01)

Hammer, Zirkel, Nietsetzer

Lochzange, Wollpinsel

Pausfolie (Tracing film 3500)

Feste Kunststoffunterlage oder Schneidbrett

Marmor- oder Granitplatte

Lappen (Baumwolle)

Material:

Zeichenmaterial; Karton für Schablone

Blankleder, 2-2.5mm für Tasche

Blanklederstreifen 2,8-3,0 mm für Gürtel

( 4cm oder 4,5 cm breit) und evtl. Umhängeriemen

Gürtelschließe

Lederflechtband, ca. 4 Meter

Farbe, Kantenfarbe, Kontaktkleber

 

Materialkosten Leder/Flechtband/Schließe: 75,00 €

 

Selbstverständlich können Sie zum Kurs Ihre sonstigen Lederwerkzeuge mitbringen, auch wenn sie oben nicht gesondert aufgeführt sind.

Wie immer sind ausführliche Material- und Werkzeugkunde, die Vermittlung des historischen Hin­tergrundes der unterschiedlichen Lederbearbeitungstechniken, die Diskussion aktueller Probleme der Arbeit mit Leder sowie das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse und Fragen während des Se­minars selbstverständlich.

 

 

Zeit

1. - 3.Tag von 10 – 17 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

 

Das Mittagessen kann gegen Vorbestellung im nahe gelegenen Gasthof eingenommen werden.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 8 - 12 Pers.)

 

Kursleiter

Rene Berends (Deutschland/Österreich)

Lederkünstler und Feintäschnermeister

 

Kurskosten

EUR 230 ,- exkl. Material. Inkl. Nachmittagskaffee u. Mehlspeise, auf Wunsch erfolgt eine kurze Führung in der Museumswerkstätte. Für Mitglieder EUR 207,-.

Mit der Einzahlung des Kursbeitrages bis 15 Tage vor Kursbeginn sichern Sie sich Ihren

Kursplatz. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingezahlten Beträge. Bei Nichterreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl erhalten Sie den gesamten Kursbeitrag rückerstattet.

WICHTIG: Ihr Kursplatz ist erst nach Einzahlung des Kursbeitrages fix!!! Die Aufnahme in einen Kurs erfolgt in der Reihenfolge der Einzahlung! Ist ein Kurs ausgebucht, wird dies ehest auf unserer Homepage bekannt gegeben.


Mitglieder des Vereines Freunde des Sattlermuseums und des Lederhandwerkes erhalten 10% Ermäßigung auf alle Kursangebote.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag!

 

Stornobedingungen: Bis 15 Tage vor Kursbeginn keine Stornogebühr. Ab 14 Tage bis Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag (Sie können uns aber eine Ersatzperson nennen).

Bankverbindung:

RAIFFEISENBANK Region Sierning

Bankstelle Hofkirchen

BLZ 34560

Kto. 3249570

IBAN AT71 3456 0000 0324 9570

BIC RZOOAT2L560

ltd. auf Verein Freunde des Ö. Sattlermuseums

und des Lederhandwerkes

 

 

Der Veranstalter und der Kursleiter übernehmen keinerlei Haftung bei Unfällen und Verletzungen!