Aktuelle Kurse

 

GRUNDLAGEN DER LEDERVERARBEITUNG

 

Inhalte

Werkstoff- und Werkzeugkunde, Leder schneiden, von der Schablone bis zum fertigen Produkt (Handytasche, Zigarettenetui, Tasche für ...), Flechtnaht, verschiedene Nähtechniken, Klebetechnik   

 

Ziel

Sie können nach dem Kurs einfache Lederobjekte herstellen oder reparieren.

Nehmen Sie zum Kurs auch Ihre reparaturbedürftige Ledertasche o.ä. mit!

 

Kursleiter: Ing. Gerald Ruppnig

 

Ort: Ö. SATTLERMUSEUM

Termin: Samstag 2. April 2011 (9 - 17 Uhr)

Kosten:  EUR 105,- (inkl. Nachmittagskaffee u. Mehlspeise, auf Wunsch erfolgt eine kurze Führung durch die Museumswerkstätte)

Materialkosten je nach Verbrauch ca. EUR 15,-

Mitzubringen sind:  Schreibblock, Bleistift, Kugelschreiber, Geodreieck,Kunststofflineal, Metall-­‐Linea, Teppichmesser (groß und ev. klein), Zirkel, Schneidunterlage, (min. ca 30x40 cm), Zeitungspapier, Küchenrolle und Hammer aus hartem Kunststoff, Holz oder Rohhaut, Leinen-­‐/Baumwolltücherl zum Färben, eigene vorhandene Lederwerkzeuge
Werkzeuge werden vom Kursleiter bereit gestellt.

Das Mittagessen kann gegen Vorbestellung im nahegelegenen Gasthof eingenommen werden.

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 5-7)

Mit der Einzahlung des Kursbeitrages bis 8 Tage vor Kursbeginn sichern Sie sich Ihren

Kursplatz. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingezahlten Beträge. Bei Nichterreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl erhalten Sie den gesamten Kursbeitrag rückerstattet.

Anmeldeschluss: 18.3.11

Stornobedingungen: Bis 25.3.11 keine Stornogebühr. Ab 26.3.11 bis Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag (Sie können uns aber eine Ersatzperson nennen).

Bankverbindung: HYPO Landesbank - BLZ 54000 - Kto. 116011073 - ltd. auf Sattlermuseum - Josef Wieser

 

Im Anschluss an diesen Kurs findet am Sonntag, den 3.4.11, ein Punzier-Kurs für Anfänger statt.  Sie können NUR einen Kurstag oder auch beide Kurstage buchen!

 

 

GRUNDLAGEN PUNZIEREN - GÜRTEL

 

Inhalte

In diesem Kurs wird die Herstellung eines punzierten Gürtels aus Rindsleder vermittelt. Der Gürtel wird mit einem handpunzierten Muster verziert, anschließend gefärbt und die Teile verbunden.

 

Ziel 

Sie können nach dem Kurs Gürtel nach eigenen Maßangaben und mit individuell punzierten Mustern eigenständig herstellen.

  

Kursleiter: Ing. Gerald Ruppnig 

 

Ort: Ö. SATTLERMUSEUM

Termin: Sonntag 3. April 2011 (9 - 17 Uhr)

Kosten:  EUR 105,- (inkl. Nachmittagskaffee u. Mehlspeise, auf Wunsch erfolgt eine kurze Führung durch die Museumswerkstätte)

Materialkosten je nach Verbrauch ca. EUR 20,-

Mitzubringen sind: Schreibblock, Bleistift und Kugelschreiber, Geo-Dreieck, Metall-Lineal, Teppichmesser gr. und evt. kl., Schneidunterlage (mind. 30x40cm), Wasserbehälter (ca. 1l), Hammer aus hartem Kunststoff, Holz oder Rohaut, Schneidermaßband oder Maßband, persönliche Lederwerkzeuge (falls vorhanden).

Das Mittagessen kann gegen Vorbestellung im nahegelegenen Gasthof eingenommen werden.

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 5-7)

Mit der Einzahlung des Kursbeitrages bis 8 Tage vor Kursbeginn sichern Sie sich Ihren

Kursplatz. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingezahlten Beträge. Bei Nichterreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl erhalten Sie den gesamten Kursbeitrag rückerstattet.

Anmeldeschluss: 18.3.11

Stornobedingungen: Bis 25.3.11 keine Stornogebühr. Ab 26.3.11 bis Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag (sie können uns aber eine Ersatzperson nennen).

Bankverbindung: HYPO Landesbank - BLZ 54000 - Kto. 116011073 - ltd. auf Sattlermuseum - Josef Wieser

 

Am Vortag zu diesem Kurs findet am Samstag, den 2.4.11, der Kurs "Grundlagen der Lederverarbeitung" statt.  Sie können NUR einen Kurstag oder auch beide Kurstage buchen!