Dipl. Päd. Josef Wieser (Geprüfter Museumskustode)
Dipl. Päd. Josef Wieser (Geprüfter Museumskustode)

Eigentümer des SATTLERMUSEUMS ist Josef Wieser,

Sohn des letzten, verstorbenen Sattlers im Dorf.

Die Jahrhunderte andauernde Sattlertradition und somit seine Lebenswurzeln, will er auf gar keinen Fall vergessen.

Seine Liebe zu den Büchern hat ihn auch veranlasst eine im deutschsprachigen Raum einmalige, umfangreiche und öffentlich zugängige Fachbibliothek  zur Sattlerei aufzubauen.

 

Mit der Museumswerkstätte hat sich Josef Wieser einen langen Traum erfüllt. Er ist zuversichtlich, dass das SATTLERMUSEUM mit neuen Ideen und Visionen weiter wachsen wird.

 

Josef Wieser: "Ich danke allen Freunden, Befürwortern, Spendern und Weggefährten für Ihre Unterstützung, ohne die das SATTLERMUSEUM nicht bestehen könnte, sehr herzlich. Die Begegnung mit Ihnen/Euch bereichert mein Leben! Ich möchte all das Erlebte nicht vermissen und freue mich auf viele neue, spannende und interessante Begegnungen. Herzlichen Dank!"

 

 

Im Jahre 2008 wurde eine genaue Bestandsaufnahme im Museum durchgeführt.

Erfasst werden alle Objekte, Dokumente, Fotos, Zeugnisse, Urkunden, Schriftstücke aus ehehmaliger Buchhaltung und diverse Schriftstücke.

Herr Michael Hauer aus Bad Hall hat während seines mehrmonatigen Praktikums im

SATTLERMUSEUM diese Aufgabe übernommen

 

Herr Hauer hat mittlerweile sein Praktikum beendet. 

Über 1400 Objekte wurden von ihm bildlich erfasst

und namentlich aufgelistet.

Wir danken ihm sehr herzlich für seinen Einsatz

und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!!!