5. Sattlertreffen, am 26.10.2009

 

Ein Herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer des heurigen Sattlertreffens für Ihr Kommen! Ohne Sie könnte diese einmalige Begegnung nicht stattfinden. 

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen im nächsten Jahr!

v.l. Christine Wieser (SATTLERMUSEUM), Herbert u. Edith Danninger (Bruck/Leitha), Armin Bernhardt u. Fr. (Leoben), Deuschbauer u. Erwin Zwicklhuber (HLOGZ Wels), Harald Bilweis (Steyr), Lichtenberger Johann (Perg), Schlüßlmayr (Ternberg), Hauer Michael (Bad Hall), Paula Lichtenberger (Perg), Alois Leblhuber  (Niederneukirchen), Franz Kempinger (Alkoven), Karl Niedersüß (Rohrbach), Josef Derndorfer (Kronstorf), Alfred Steininger (Pregarten), Gisela Federsel (Sierninghofen), Maria Derndorfer (Kronstorf), Brunbauer Ferdinand (Niederneukirchen), Gisela Kempinger (Alkoven), Schlüßlmayr (Ternberg), Josef Federsel (Sierninghofen), Alois Fellinger (Niederneukirchen), Bgm. Johann Lachmair (Hofkirchen), Josef Wieser (SATTLERMUSEUM)

Zum fünften Mal konnte Bürgermeister Johann Lachmair die Teilnehmer des heurigen Sattlertreffens im Österreichischen SATTLERMUSEUM begrüßen. Unter den Teilnehmern waren einige neue Teilnehmer, die eine lange Anreise aus der Steiermark oder aus dem Burgenland nicht scheuten.

Der Veranstalter freut sich über die rege Teilnahme von 23 Besuchern, darunter 18 Sattler.

 

2010 wird es wieder ein Folgetreffen geben, zu dem schon jetzt herzlichst eingeladen wird.

Wenn Sie eine Einladung erhalten möchten, teilen Sie uns einfach Ihre Adresse mit.