Grundlagen der Lederverarbeitung

"BLÄTTER und BLÜTEN"

vom 14.10. - 15.10.2016

mit Julie Pierce aus Lewiston/Idaho/USA

Zum Bericht hier klicken!

 

1. Somersymposium "LEDER KULTUR HOFKIRCHEN"                  24.8.-30.8.2015

Vom 24. - 30.August 2015 trafen sich Lederkünstler aus vier europäischen Ländern zum ersten Sommersymposium "LEDER KUNST HOFKIRCHEN" in einem der schönsten Vierkanthöfe der Region. Die auffallend gute Stimmung deutet daraufhin, dass es in den nächsten Jahren wahrscheinlich wieder ein solches Treffen geben wird. Wir informieren darüber auf unserer Homepage.

Aber überzeugen Sie sich selbst vom Geschehen!

Treffen mit den Nachbarn des Ö. Sattlermuseums am 26.10.2014

Am 26.10.2014 trafen sich auf Einladung des Vereines "Freunde des Ö. Sattlermuseum und des Lederhandwerkes" ca. 40 Nachbarinnen und Nachbarn samt ihren Kindern im fast fertig gestellten Vereins- und Veranstaltungsraum des Museums.

Die Besucher wurden kurz über das Museum, den Verein und das bevorstehende 10-Jahr-Jubiläum informiert. Anschließend besuchten fast alle Gäste die Museumswerkstätte. Der Abend fand seinen Ausklang bei einem kleinen Imbiss und unterhaltsamen Gesprächen - unter Nachbarn.

Den Werkstoff Leder wieder entdecken - Lehrerfortbildung

Fotos: Ingeborg Cytra, Josef Wieser

Gürtel-Kurs III

9. Sattler- und Lederhandwerker-Treffen 09/2013

Beim neunten Sattler- und Lederhandwerkertreffen trafen sich am 6. u. 7. Sept. 2013 Gäste aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Das fachliche und unterhaltsame Programm hielt die Besucher zwei Tage lang in guter Stimmung. Neben dem fachlichen Austausch standen die menschlichen Begegnungen von Bekannten und Freunden aus der Lederszene im Mittelpunkt. Unter den Gästen war auch der europaweit bekannte Leder-Kunsthandwerker Landwehr Louis. Sein Wissen war an diesenTagen gefragt und die Teilnehmer konnten sich von seinen Techniken – vor allem des Lederflechtens – inspirieren lassen.

Das Sattlermuseum in Hofkirchen ist mittlerweile ein wichtiger Treffpunkt für Lederhandwerker im deutschsprachigen Raum und wird in der Zukunft weiterhin derartige Treffen veranstalten.
Das nächste Lederhandwerker-Treffen findet 2015 anlässlich 10 Jahre Sattlermuseum statt.

Pfingstmontag 2013: Team des Sattlermuseums beim Knittel-Turnier in Hofkirchen

Am Pfingstmontag zeigte sich das Team des Ö. Sattlermuseums beim heurigen Knittel-Turnier von der sportlichen Seite. Für einen vorderen Platz reichte das Können nicht. Die Teilnahme hat aber allen sichtlich Spaß gemacht.

Kurs Grundlagen der Lederverarbeitung II Mai 2013

Im zweiten Kurs zum o. Thema stehen der Lernfortschritt der Teilnehmer im Mittelpunkt des Bemühens von Kursleiter Bernhard Kreuzer.  Weil die Teilnehmeranzahl bewusst gering gehalten wird, ist die individuelle Betreuung jedes einzelnen gesichert.

Museumspräsentation

am 28.April 2013 in der

Berufsschule Kehlheim/Mainburg

FOTOS hier klicken

Bei einem Tag der offenen Tür zum Eisenmarkt gab die Berufsschule Mainburg einen Einblick in die Ausbildungsrichtungen, in denen die jungen Berufseinsteiger unterrichtet werden. Zudem wurde ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm, wo man ein wenig in die Ausbildungsrichtungen hineinschnuppern konnte, geboten.

Als modernes Ausbildungszentrum mit Tradition - so konnte man die Berufschule Mainburg bei dem "Tag der offenen Tür" kennenlernen. Die weithin anerkannte Einrichtung zur beruflichen Bildung gewährte einen mehrstündigen Einblick in die einzelnen Abteilungen, wo junge ... Sattler, und Raumaustatter ihre ersten Berufserfahrungen machen.

Die einzelnen Ausbildungsrichtungen an der Mainburger Berufsschule, eine Außenstelle der staatlichen Berufschule im Landkreis Kelheim, wurden den Besuchern in Kurzfilmen und Präsentationen ein wenig näher gebracht. Insgesamt 14 Stationen gab es zu bewältigen. Eine Ausstellung vom österreichischen Sattlermuseum und Täschnerhandwerk gab es ebenso zu besichtigen wie Vorführungen über den Beruf des Sattlers und Schreiners.

(aus Hallertau.Info vom 29.4.2013)